Start - schule.lichtenau-baden.de


Unsere Kinder brauchen Sie - Unterstützung für das Förderprogramm "Lernen mit Rückenwind" gesucht

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders betroffen. Um den Auswirkungen entgegenzuwirken sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglichst unterstützt werden. Dazu startet das Land Baden-Württemberg ein auf zwei Jahre angelegtes Programm "Lernen mit Rückenwind".

Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Institutionen und Oranisationen werden angesprochen für diese wichtige Aufgabe.

Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de. Hier gelangen sie auch zum Registrierungsportal, den "virtuellen Marktplatz". Dort können Sie auch angeben, welche Schule Sie gezielt unterstützen wollen. Unterstützen Sie uns!!!!! Wir freuen uns.


Jetzt sind wir vollzählig

Am Freitag, den 17.09., begrüßten wir 42 neue Kinder mit ihren Familien bei uns.

Wir wünschen allen einen guten Start in die Schule und freuen uns, dass wir nun wieder vollzählig sind


Verabschiedung

Am letzten Schultag verabschiedeten sich Schülerinnen und Schüler, Eltern und Kolleginnen und Kollegen von der Schulleiterin Frau Doris Wegner in einer emotionalen Feier im Schulhof.






Die Schulgemeinschaft

bedankt sich bei der scheidenden Elternbeiratsvorsitzenden

Frau Sandra Kautz


Abschied

von unserer Reinigungskraft

Frau Anja Helmholdt,

die in den wohlverdienten Ruhestand geht.


Verabschiedung

Am 22.07.2021 fand die offizielle Verabschiedung von Rektorin Doris Wegner in den Ruhestand statt.

Schulamtsdirektor Karl Henne überreichte die Urkunde in einer coronabedingt reduzierten Feier.

Grußworte überbrachten Bürgermeister Christian Greilach, Elternbeiratsvorsitzende Sandra Kautz, Sybille Oelze vom Förderverein, Schuldekan Herbert Kumpf und Pfarrerin Ute Braun sowie der geschäftsführende Schulleiter Rolf Schemel.

Für das Kollegium sprach Simone Stengel, Konrektorin Anja Leppert-Markl führte durch das Programm.


Wechsel beim Förderverein


Das neue Führungsgremium des Fördervereins stellet sich vor:

1. Vorsitzende:      Kim Bayer

2. Vorsitzende:      Regina Edelmann

Kassiererin:           Jessica Thelen

Schriftführerin:      Ira Wäldele

Beisitzerinnen:      Simone Fraß und  Simone Jörger

Kassenprüferinnen: Marina Paetzold und Jutta Schneider (nicht im Bild)

 


Ein herzliches Dankeschön

an die bisherige Mannschaft des Fördervereins

unter der 1. Vorsitzenden

Frau Sybille Oelze


Abschied von der Bücherei

Viele Jahre lang und mit sehr großem Engagement hat Frau Sybille Oelze die Schulbücherei in Lichtenau betreut.

Nun muss sie schweren Herzens aus beruflichen Gründen die Leitung abgeben.

Schulleiterin Doris Wegner dankte ihr im Namen der ganzen Schulgemeinschaft für ihre Arbeit.

Im nächsten Schuljahr wird Katharina Nikolitsch die Verantwortung für die Bücherei übernehmen. Unterstützung aus dem Kollegium ist selbstverständlich. weitere Helfer sind willkommen.


Neue Attraktion im Schulgarten

Das Wohnungsangebot für kleine Bewohner in unserem Schulgarten hat sich vergrößert.

Die Klasse 3a hat vielfältige Insektenhotels erstellt, die unseren Schulgarten verschönern und hoffentlich vielen Nützlingen Brutmöglichkeiten schaffen.

(Die unschönen Fässer auf dem Bild gehören zum Nachbargarten)


Schulhund Niko

Mein Name ist Niko und ich bin ein Cavalier King Charles Spaniel

Ich lebe mit meinem Frauchen Frau Stengel zusammen und gehe mit ihr in die Gustav-Heinemann-Schule, denn ich bin ein ausgebildeter Schulhund.

Zusammen mit meinem Frauchen habe ich im Jahr 2020 eine Ausbildung absolviert und bin nun zertifiziert.

 

Ein Schulhund braucht besondere Voraussetzungen. Er muss unter anderem geduldig sein und sich für Menschen interessieren, vor allem für Kinder.

Eingesetzt wird er zur Unterstützung pädagogischer Prozesse und er beeinflusst die Lernatmosphäre positiv.

Die Schulgemeinschaft freut sich über ihren neuen Unterstützer.